Wir packen unser Köfferchen und nehmen mit...

... eine leuchtende Idee
... lauter Papier
... ganz viel Zeug
... ein bisschen Kleber, Kleister, Draht und Schnur
... ein Kilo Fantasie
... großes Chaos und eine Prise Magie.
Wir sind Myra und Lotte, zwei Theaterpädagoginnen mit einem Koffer voller Ideen und selbstgebauten Figuren, die wir zum Leben erwecken. Unsere Mission: mit kleinen Dingen kleine und große Menschen berühren.  Mit an Bord ist auch Gustavo, der als Sounddesigner den Ton angibt.
Im Sommer 2021 haben wir unser erstes Stück "Als Minou die Farben fand" im Rahmen des Bremerkultursommer Summarum aufführen dürfen. Mit vollem Erfolg. Seither touren wir mit unserem Stück in Bremer Schulen und lassen dort Farben lebendig werden.
Das Theaterstück "Als Minou die Farben fand" erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens, das auf eine große und geheimnisvolle Reise geht. In Minous Welt regiert König Grau. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es, sich immer neue Regeln und Gesetze auszudenken. Besonders solche, die alles verbieten, was Spaß macht. An einem besonders grauen Tag gelangt Minou in eine wundersame und geheimnisvolle Welt, in der sie die Farben kennenlernt.
EIn Theaterstück für Kinder ab 3 Jahre.